NEWS: Douglas Laing bringt zum Osterfest limitierte Scallywag Easter Edition No. 5 exklusiv für Deutschland heraus

Scallywag gehört inzwischen fest zum Bestandteil der Regional Malts von Douglas Laing. Der süße Terrier wird auch in diesem Jahr den Ostertisch zieren. Die exklusiv für Deutschland kreierte Scallywag Easter Edition No. 5 ist auf 600 Flaschen limitiert und ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Besonderes Merkmal des Speyside Blended Malt mit den Hasenohren auf dem Etikett ist eine Extra-Portion an Sherry-Fass-gereiften Malts. Cara Laing empfiehlt dazu süße Schokoladeneier. Der UVP beträgt 47,99 Euro. Mehr Info findet ihr in der folgenden Pressemitteilung.


Wenn der Hund die Löffel spitzt… 

Scallywag Easter Edition No. 5 versüßt das Osterfest 

Bremen, 01. April 2021. Das schottische Familienunternehmen Douglas Laing & Co. versendet österliche Grüße und veröffentlicht die auf 600 Flaschen limitierte, Scallywag Easter Edition No. 5, exklusiv für Deutschland. Bereits zum fünften Mal bekommt der kleine Foxterrier der Familie Laing die Hasenohren aufgesetzt. 

Auch in diesem Jahr ist der Speyside Blended Malt, mit einem extra hohen Anteil Sherryfass gelagerter Whiskys, genau der richtige Begleiter zum Osterfest. Die Ausstattung der limitierten Abfüllung präsentiert den Familienhund der Laings mit niedlichen Osterhasenohren und einem kleinen Halstuch inmitten bunter Ostereier und frühlingshaften Blumen. 

Ganz in Douglas Laing Tradition wurde bei der Abfüllung auf jegliche Kältefiltration oder Färbung verzichtet. Cara Laing, Director of Whisky des Familienunternehmens, hierzu: "Inmitten hellerer und fröhlicherer Tage freuen wir uns, die fünfte Scallywag Osteredition, exklusiv für Deutschland, zu enthüllen! Für diese spezielle Abfüllung unseres Speyside Malts haben Fred und ich uns zusammengetan, um einen einzigartig vollmundigen und fruchtigen Scallywag zu kreieren, der perfekt zu Schokoladeneiern an einem herrlichen Frühlingstag passt. Frohe Ostern!" 




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

NACHGEFRAGT: GlenDronach und die Macht des Internets

TASTING NOTES: Ardbeg Scorch

EVENT: Glenfiddich präsentiert mit Grande Couronne die Krönung der Grand Series

TASTING NOTES: Ben Bracken 40 - gefärbt, gefiltert und bieder.

On Tour: Besuch der Sharing Angels in der Destillerie Ziegler (Aureum Whisky)

Großes Glenallachie Blind Tasting - 13 verschiedene Abfüllungen im Direkt-Vergleich