Posts

Es werden Posts vom April, 2021 angezeigt.

EVENT: Hybrid-Messe der Kempener Whisky-Konferenz - ein Format für die Zukunft?

Bild
Am vergangenen Wochenende fand zum ersten Mal die Hybrid-Messe der Kempener Whisky-Konferenz statt. Da seit Monaten Whisky-Messen nicht mehr statt finden können, versuchten Katrin Baltruschat und ihre Mitstreiter, neue Wege zu gehen und den Geist der Whisky-Messen mit Live-Musik, Battle-Tastings, Fachgesprächen und Interviews in einem Live-Online-Event zu den Zuschauern in die heimischen Wohnzimmer zu bringen.   Auch ich habe vor dem PC gesessen und mir das neue Format neugierig angeschaut.  Die Hybrid-Messe der Kempener Whisky-Konferenz erstreckte sich - ähnlich einer Messe - über zwei Tage, von Samstag bis Sonntag, und das Programm war beachtlich - sowohl vom zeitlichen Rahmen her als auch von der Anzahl der Gäste und der Tastings. Veranstaltet wurde sie vom Kempener "Konferenz-Trio"  Katrin Baltruschat, Carlo Goertsches und Martin Kittner. Das Programm: Die Auftakt-Veranstaltung war American Whiskey gewidmet. Vor Ort im Studio anwesend oder live dazugeschaltet war  dazu ei

INTERVIEW: Fünf Fragen an..... Michael Mattersberger, TRUE SPIRITS, Austria

Bild
Glaubt ihr eigentlich alles was das Marketing so erzählt? - Es gibt wohl nur wenige Bereiche, wo romantische Marketing-Geschichten und große Emotionen so weit verbreitet sind wie im Spirituosen-Business. Doch nicht immer stimmen Marketing-Storys und Realität miteinander überein. Die zunehmende Anzahl von neuen Brennereien und neuen Anbietern macht es zudem immer schwieriger, hier noch den richtigen Durchblick  zu haben. Michael Mattersberger ist mit seiner Firma "TRUE SPIRITS" angetreten, ein besseres und ehrlicheres Marketing für seine Kunden zu entwickeln - und den Verbrauchern echte Informationen zu liefern. Im folgenden Interview gibt er uns einen Einblick in seine Philosophie.  MM: Michael,  deine neue Firma heißt „TRUE SPIRITS“. Was verbindest du mit diesem Begriff? Gibt es auch „Untrue Spirits“? Hallo Margarete,  TRUE SPIRITS steht für Authentizität und Transparenz und wir haken da ein, worum sich bis dato niemand gekümmert hat. Wir schauen nicht drauf, was in der Flas

TASTING NOTES: Tomintoul 21, The Refiners, Moscatel Finish, 49,4%,

Bild
Bei dem Namen "Marco" muss man inzwischen etwas vorsichtig sein, damit man sie nicht verwechselt. Bei dem einen gibt es Kekse, bei dem anderen nicht. Schöne Whiskys haben sie beide.  Marco Mack von den "Refiners" in Mömbris hat sich diesmal an einem 21 Jahre alten Tomintoul versucht. Gefinisht wurde er in einem 80 Jahre alten und 62 Liter großen - oder besser gesagt kleinen -  Moscatel-Sherry-Fass aus der spanischen Bodega Jose Mellado Martin in Chipiona. Demnächst wird abgefüllt, ich habe von Marco ein Vorab-Sample bekommen.  Hier meine Tasting-Notes: Tomintoul 21, The Refiners, Refill-Bourbon Hogshead, Finish im Moscatel Sherry Butt, 49,4%, 81 Flaschen Farbe: 0.9 Amontillado Aroma: Huch, ein schüchternes Kerlchen. Der braucht eine Weile, bis er aufgeht, ihr solltet unbedingt etwas Zeit einplanen, und allzu kalt sollte er auch nicht sein, also nötigenfalls in der Hand anwärmen. Dann kommen schöne Fruchtaromen, Apfel, Zitrus und Maracuja. Dazu die leichte Süße von

NEWS: Färöer Insel Distillery beginnt Crowdfunding-Kampagne

Bild
Die Färöer Inseln liegen einsam im Atlantik auf etwa halber Strecke zwischen Schottland und Island. Politisch ist die Inselgruppe eine autonome Region innerhalb des Königreichs Dänemark, doch gehört sie nicht zur EU. Wenn es nach dem Willen von "Vivino"-Gründer und CEO Heini Zachariassen geht, soll hier schon bald die nördlichste Brennerei Europas gebaut werden. Die Vorbereitungsarbeiten sind inzwischen abgeschlossen, jetzt kann die zweite Phase der Crowdfunding-Kampagne beginnen.  Mehr Informationen findet ihr in der folgenden Pressemitteilung: Crowdfunding: New Distillery on Remote Islands  A new craft distillery is starting up on the tiny Faroe Islands in the middle of the North Atlantic, and the islanders are looking for whisky and gin enthusiasts all over the world to become investors. The salty, windy, and humid climate on these isolated islands is optimal for whisky maturation. Using the design of the old traditional food drying houses “opnahjallur” for their warehouse

EVENT: Abschied und Neuanfang - Keep Walking on Norderney (Whisky & Food Pairing)

Bild
Die Standard-Abfüllungen der Classic Malts muss man nun wirklich nicht mehr vorstellen - die kennt man als Whisky-Fan zu genüge. Doch wenn die richtigen Leute zum Tasting einladen, kann  sogar ein alter Hut zum kurzweiligen und unterhaltsamen Abendprogramm werden. Und am Ende gab es auch noch eine Überraschung für alle. Björn, Felix, Thomas and Steven are walking on Norderney... da kann es schon mal matschige Schuhe geben. Ein bißchen wehmütig bin ich ja schon. Seit vielen Jahren kenne ich Thomas Plaue als Master of Whisky von Diageo, und ich habe in Thomas bei Tastings und auf Messen immer einen kompetenten Gesprächspartner vorgefunden, der stets ein bißchem mehr erzählen konnte als nur das eintönige, übliche Marketing-Blabla.  Letzte Woche hat er sein vermutlich letztes Diageo-Tasting gehalten, und wie immer hat der "Master of Whisky" eloquent, charmant und informativ uns Zuschauer durch das Programm geführt und die Whiskys von Diageo präsentiert. Die sechs Whisky-Proben im