Posts

Es werden Posts vom Februar, 2019 angezeigt.

Tasting Notes: Glenmorangie Allta

Bild
Werbung wegen Markennennung.

Spielt die Hefe bei der Aromabildung von Whisky eine bedeutsame Rolle oder nicht? Über diese Frage kann man sich vortrefflich theoretisch streiten. Oder man probiert es einfach aus. Die Whisky-Macher von Glenmorangie wollten es genauer wissen und mit dem Glenmorangie Allta die Antwort auf diese Frage geben.



Der folgende Beitrag enthält unbezahlte Werbung im Sinne Der E-Commerce-Richtlinie 2000/31/EG. 

Hintergrund:

Seit Anfang des Monats ist die neue - und nunmehr zehnte - Sonderedition von Glenmorangie aus der Reihe der "Private Edition" erhältlich. Das besondere Merkmal des Glenmorangie Allta ist die spezielle  Hefe, die zur Fermentierung benutzt wurde. Dabei handelt es sich um einen wilden Hefestamm, der sich natürlich auf der sogenannten Cadboll-Gerste ansiedelt, die regional um die Brennerei herum angebaut wird.

Wie mir Global Brand Ambassadorin Karen Fullerton bereits im November verraten hat, entdeckte das Team von Glenmorangie auf den G…