Tasting-Notes: Teeling Single Grain/ Teeling Small Batch Blended Whiskey/ Teeling Vintage Reserve Silver 21 years/ Teeling Gold 26 years




Teeling Single Grain Irish Whiskey, 46%, NAS, 10/2013, wine-cask: 


Beim Single Grain erlebe ich zunächst eine kleine Überraschung. Er ist komplett im Weinfass gereift, aber die Vanille- und Fruchtaromen erinnern mich eher an Bourbon-Fässer als an Französische Eiche. Ich kann mir keinen rechten Reim drauf machen, doch auf Nachfragen erhalte ich dann von Alex Chasko die Erklärung: der Single Grain wurde 4 Jahre lang in Rotweinfässern gelagert - und zwar Cabernet-Sauvignon-Fässer aus Kalifornien. Und ich habe wieder was gelernt: auch Weinfässer können aus Amerikanischer Eiche bestehen!


Musik: U2 - Desire

Aroma: leicht süß, Vanille, zarte Fruchtnoten, Citrusaroma.

Geschmack: weniger fruchtig, eher floral, grasig, cremig.

Nachklang: angenehm mild, trocken.


Teeling Small Batch Blended Whiskey, Rum Cask finish, NAS, 46%


Teeling Small Batch Rum Cask ist ein Blend aus Malt und Grain Whisky, der eine Nachreifung in ehemaligen Flor de Cana Rum-Fässern erhielt und als Small Batch abgefüllt wird. Die Musik passt: ein nicht allzu komplizierter Whiskey, ideal für eine gesellige Runde.

Musik: Thin Lizzy - Whiskey in a Jar

Aroma: mild, fruchtig, Pfirsich, Aprikose, Rosinen

Geschmack: cremig, würzig

Nachklang: mittellang, sanft, trocken

Bild: MargareteMarie

Teeling Single Malt, 21 years, Silver Reserve, 46%


Musik: Dubliners - Dirty old Town

Aroma: leicht rauchig, fruchtig, Aprikose, Erdbeere, Honig, Waldboden, Uhu, reichhaltig, wunderbar komplex. Wird mit der Zeit immer besser im Glas. 

Mit ein paar Wassertropfen wird der Waldboden feucht.

Geschmack: Parfum, Wachs, Ohrenschmalz, Diesel, sehr ölig

Nachklang: Wachs und Diesel

Die Silver Reserve Abfüllung wurde 1991 gebrannt und gehört zu den ältesten derzeit erhältlichen irischen Whiskeys. Gereift ist er zunächst in Ex-Bourbon Fässern, danach erhielt er ein Finish in Sauternes Weinfässern. 5.000 Flaschen, 70 cl.

Für die Silver Reserve hege ich zwiespältige Empfindungen. Der Malt riecht toll, aber die Erwartungen, die sich dabei aufbauen, werden beim Geschmack nicht erfüllt. Der Musiktitel passt auch hier - er riecht nach wunderschönen Urlaubsfotos im Sommer, aber er schmeckt nach dirty old Town. Manche mögen ja solche Diskrepanzen, ich tue mich eher schwer damit. Kein Malt für Anfänger.


Teeling 26 years Gold Reserve, 46%


Musik: Luke Kelly - Auld Triangle

Aroma: tropische Früchte, samtig, elegant, süß, Marzipan, Rosenblätter

Geschmack: sehr ölig, Wachs, Ohrenschmalz

Nachklang: mittellang, Wachs.

Die Gold Reserve wurde 1987 gebrannt und dann in Ex-Bourbon-Fässer gefüllt. Ihr Finish erhielten sie in Ex-Weißburgunder-Fässern.

Die Gold Reserve ist derzeit noch nicht erhältlich, aber sie soll noch in diesem Monat auf den Markt kommen. Sie ist nicht ganz so anstrengend wie die Silver Reserve, aber auch hier empfinde ich das Zusammenspiel der verschiedenen Aromen als etwas konträr und wenig harmonisch. Wie ein süßer Kuchen mit zuviel Salz. Die Flasche soll um die 500,-- Euro kosten, ich muss mich also nicht allzu sehr grämen. Er ist wohl eher für Liebhaber gedacht.

Bild: MargareteMarie

MargareteMarie meint:

Die Teeling-Abfüllungen sind für mich der beste Beweis, dass alter Whiskey nicht zwangsläufig der bessere ist. Der Single Grain hat mir ganz klar am besten geschmeckt, und auch der Blended Whiskey war ordentlich. 

Die alten Malts hingegen konnten mich geschmacklich nicht so ganz überzeugen. Aber bei dem Preis, den sie kosten, sind sie auch weniger fürs Genießen als vielmehr fürs Prestige gedacht. Denn irische Whiskeys in diesem Alter sind eher selten. Und ich bin mir sicher, sie werden ihre Liebhaber finden.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Lowlands: diese 10 Brennereien musst du besichtigt haben

Wie gut ist alter Whisky wirklich?

Deutschlands beliebtester Single Malt

Hier stinkt was: Die Schattenseiten des Irischen Whiskey-Wunders

Exklusiv von der Whisky-Fair: Interview mit Whisky-Sammler Diego Sandrin