Whisky-Messen: Die Hanse-Spirit, 31.1.-02.02.2014

Messe-Veranstalter Chris Rickert hat derzeit alle Hände voll zu tun, denn am 31. Januar beginnt die Hanse-Spirit, die größte Whisky- und Spirituosen- Messe in Norddeutschland. Viele Tastings sind jetzt schon ausgebucht, doch Chris hat noch einmal nachgelegt und das Programm um einige  attraktive Angebote erweitert.
 
Chris Rickert, Hanse-Spirit. Bild: margaretemarie

Auf die Hamburger Whisky-Messe freue ich mich schon lange, denn die Liste der Aussteller ist beeindruckend, und viele interessante Persönlichkeiten aus der Whisky- und Genußwelt werden auch in diesem Jahr wieder dort sein: angekündigt haben sich beispielsweise Sam Simons (The Balvenie), Antony McCallum (Tamdhu), Thomas Plaue (Talisker), Alex Chasco (Teeling) und Oliver Steffens (Trinklaune). Auch Deutschlands renommierte Whisky-Expertin Julia Nourney hat zugesagt. Mehr Infos gibt's  im Presse-Text:
http://www.hanse-spirit.de/fileadmin/hs_basics/Logo_Hanse_Spirit_weiss.jpg
Vom 31. Januar bis 02. Februar 2014 ist es wieder soweit: Hamburgs genussvollste Messe öffnet zum vierten Mal ihre Türen. Zahlreiche Aussteller offerieren Whisky, Rum, Cognac, Edelobstbrände, Gin, Liköre und vieles mehr – diesmal sogar an drei Tagen. Von Freitag (17-21 Uhr) über Samstag (13-21 Uhr) bis Sonntag (12-17 Uhr) können sich die Besucher wieder dem hochprozentig-leckeren und informativen Genuss hingeben.
Der Event ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen und zu einem wichtigen Pflichttermin im jährlichen Kulinarik-Kalender geworden, deshalb findet er jetzt schon in der Halle A2 der Hamburg Messehallen statt.
Schon in den vergangenen drei Jahren haben sich Genießer der feinen Spirituosen, Fachhändler und auch zahlreiche Stars der norddeutschen Barszene bei dieser Veranstaltung getroffen, Seminare besucht, Erfahrungen ausgetauscht und von dem umfangreichen Angebot gekostet. Die Auswahl der offerierten Spirituosen wird bei der kommenden Veranstaltung noch größer und vielfältiger sein und weit mehr als 1.000 verschiedene Flaschen aller Qualitätsstufen umfassen.
Die Besucher erkunden die hochprozentigen Genüsse aus aller Welt dieses Mal auf über 3.600 barrierefreien Quadratmetern. Sie können die zahlreichen Spirituosen direkt an den Ständen probieren oder es sich auf einer der 7 Loungeflächen gemütlich machen. Auf der Messe kann man sich von Stand zu Stand leiten lassen, besondere Tropfen und die kompetente Beratung genießen.
Ein Blick auf die Ausstellerliste mit den vielen Neuzugängen weckt die Lust, nicht nur kurz zu verweilen. Wer sich eingehender mit den verschiedenen Spirituosenthemen befassen möchte, dem seien die zahlreichen Seminare in kleinen Gruppen mit maximal 30 Teilnehmern empfohlen. Dort trifft man auf hochkarätige und international anerkannte Referenten in drei, in der Halle platzierten, Tasting-Bussen.
Am Samstag Abend findet in der Location der Avenue95 (Hoheluftchaussee 95, Hamburg) ein besonderes „get-together“ mit vielen Ausstellern, Helfern & Gästen statt. Dafür konnte die HANSE SPIRIT drei ausgezeichnete Bartender gewinnen (Ben Koch | The Sign Lounge Bar, Wien; Moritz Kluck | 3Freunde Cocktailbar, Hamburg; Oliver Pawlovski | God Old Days Dance Bar, Hamburg), die First-Class-Cocktails mixen. Der Clou: Jeder Gast kann für jeden Cocktail auf der speziellen Barkarte aus vielen verschiedenen Spirituosen-Marken wählen.
Auch für die Raucher ist am Abend in der Avenue95 gesorgt. In einer gesonderten Raucherlounge mit besten Abluftsystemen kann man sich entspannt mit einer guten Zigarre oder Shisha (Wasserpfeife) in gemütliche Chesterfieldsessel zurückziehen.
Die HANSE SPIRIT ist die Endverbrauchermesse für Genießer in Hamburg. Die Eintrittskarten können vor Ort oder online unter www.hansespirit.de erworben werden, ebenso die Teilnahme an den Tastings.
Weitere Informationen und Details zu Ausstellern, Programm und Tickets finden Sie unter www.hanse-spirit.de

Ähnliche Artikel:


Reisetip Hamburg. Whisky, Cocktails und gebrochene Herzen
Aquavitae 2013
Interwhisky 2013


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Lowlands: diese 10 Brennereien musst du besichtigt haben

Wie gut ist alter Whisky wirklich?

Deutschlands beliebtester Single Malt

Exklusiv von der Whisky-Fair: Interview mit Whisky-Sammler Diego Sandrin

Whiskymesse The Village Nürnberg 2017