Benriach 16 wieder erhältlich

Kurz vor Weihnachten hat Benriach für seine Fans noch eine frohe Botschaft verkündet: nachdem in der jüngeren Vergangenheit vor allem Sonderabfüllungen im Fokus standen, wird 2023 der  Benriach 16 zurückkehren. Eine Reifung in drei verschiedenen Fassarten verspricht eine große Aromenvielfalt. Die Pressemitteilung klingt jedenfalls vielversprechend, die Details findet ihr weiter unten.


"Die kreative Speyside-Destillerie Benriach hat mit der Rückkehr von Benriach The Sixteen ihr
geschmacksintensives Portfolio an Single Malts erweitert.

Das in drei Fassarten gereifte Destillat basiert auf einer überarbeiteten Rezeptur des legendären 16-
jährigen Whiskys, der in der Vergangenheit zu den am meisten ausgezeichneten Single Malts von
Benriach zählte. Er erhielt eine Reihe von Prämierungen, darunter die Auszeichnung „Best Speyside
Single Malt“ bei den World Whisky Awards 2015.

Der seit 2016 aus dem Portfolio verschwundene Whisky schließt nun die Lücke zwischen den 12 und
den 21 Jahre alten Single Malts. Das gesamte Benriach-Portfolio, das für seine langjährige Tradition
der Destillation von klassischem, getorftem und dreifach destilliertem Whisky sowie für eine
umfangreiche, eklektische Auswahl an Fässern aus der ganzen Welt bekannt ist, wurde von Master
Blenderin Rachel Barrie und ihrem Team raffiniert zusammengestellt. Zur Herstellung von Benriach
The Sixteen wird das Benriach Destillat in drei verschiedenen Fasstypen mindestens 16 Jahre lang
gereift – in Bourbonfässern, Sherryfässern und neuen Eichenfässern. Der Whisky aus den einzelnen
Fässern wird dann gekonnt miteinander vermählt, um einen reichhaltigen, ausgewogenen Single
Malt zu kreieren.

Rachel Barrie, Master Blenderin von Benriach, kommentiert:

"Die Rückkehr von Benriach The Sixteen ist ein ganz besonderer Moment für die Brennerei, da es sich
um eine unserer begehrtesten Abfüllungen handelt.“

"Unser typischer Speyside-Stil erblüht im Alter von 10 Jahren und gewinnt mit 16 Jahren an Tiefe und
reichhaltigeren Schichten mit den Aromen unterschiedlicher Obstgartenfrüchte. Unsere grundlegenden Geschmackskomponenten von Frucht, Malz und Eiche werden im Alter von 16 Jahren intensiver und komplexer und enthüllen Aromen von Steinobst, weichem cremigem Malz, wildem
Honig und würziger Eiche.“

Benriach The Sixteen wird mit einem Alkoholgehalt von 43% abgefüllt und wird dauerhafter
Bestandteil des Benriach Kernsortiments sein. 

Der Single Malt Whisky kann ab sofort über den für Deutschland zuständigen Importeur Kammer-Kirsch bezogen werden und wird im Fachhandel für ca. 76€ angeboten."


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

TASTING NOTES: Ben Bracken 40 - gefärbt, gefiltert und bieder.

Lost Distilleries: Elizabeth Harvie and the Paisley Connection. Schluss

THEMA: Tips für ein gelungenes Whisky-Tasting - die 10 besten Formate und was ihr dabei beachten solltet

Warum "Blend" ein gefährliches Wort ist und was man darüber wissen sollte - Teil 1.

Welche Whiskey-Brennereien gibt es in Irland

Hier stinkt was: Die Schattenseiten des Irischen Whiskey-Wunders