Das Jahr der Frau: Kaitlyn Stewart ist World Class Bartender 2017

Mit Kaitlyn Stewart hat es in diesem Jahr tatsächlich eine Frau an die Spitze der internationalen Bartender-Szene geschafft. Das ist noch längst keine Selbstverständlichkeit, aber es ist ein gutes Zeichen. Und ein guter Anlass, einmal einen Blick auf die Bartenderinnen-Szene in Deutschland (und in Österreich/der Schweiz) zu werfen.



Zunächst einmal an dieser Stelle meinen herzlichen Glückwunsch an Kaitlyn Stewart - Congratulations! Kaitlyn hat einige steile Hürden nehmen müssen, um diesen Titel zu gewinnen, z.B. Lucha Libre, Heat of the Moment, oder den Mex Exo Challange.

Kaitlyn, die im Royal Dinette in Vancouver arbeitet, wird nun ein Jahr lang als Diageo Reserve Brand Ambassador die Welt bereisen.

Im nächsten Jahr feiert der Wettbewerb bereits ein kleines Jubiläum, er wird 2018 bereits zum 10. Mal ausgetragen. Die deutsche Barszene kann sich freuen: Austragungsort der World Class Finals 2018 wird nämlich Berlin sein!

Ich würde das gerne zum Anlass nehmen, in den kommenden Monaten einen Blick auf die weibliche Barszene in unserem Land zu werfen: welche tollen Bartenderinnen in Deutschland (und auch Österreich oder der Schweiz)  kennt ihr denn?

Wenn ihr eine Lieblings-Bartenderin habt, die ich in meinem Blog vorstellen darf, dann schreibt mir bitte: MargareteMarie@gmail.com

Ich bin schon sehr gespannt!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schlumberger haut zur Vertriebsübernahme von Kavalan kräftig auf den Putz

Ein Hauch von Luxus für die Massen: Single Cask Abfüllungen bei Aldi

Tasting Notes: Ardbeg Grooves Committee Edition

NAS - Fluch oder Chance?

Unter der Lupe #8: Speyside Region, 40 Jahre, The Whisky Agency