Posts

Tasting Notes: Torabhaig New Make, 70,6%, somewhere from the middle of the cut

Bild
Gestern hatte ich euch ja bereits einen Hintergrund-Bericht über die Aktivitäten der Mossburn Distillers und ihre Torabhaig Distillery berichtet. Sales Director Bruce Perry hat mir dankenswerterweise am Ende unseres Gespräches auch ein bißchen von seinem New Make abgegeben. Was können wir in Zukunft von Torabhaig erwarten? Hier sind meine Tasting Notes für den New Make von Torabhaig:



Torabhaig auf der Isle of Skye gehört definitiv zu den spannendsten Destillerie-Neugründungen in Schottland. Seit Januar 2017 wird hier gebrannt, und wir werden uns noch etwas gedulden müssen, ehe der Whisky von Torabhaig auf den Markt kommt.

Bei meinem Gespräch mit Bruce Perry, dem Sales Director von Torabhaig, habe ich noch eine sehr nette Geschichte gehört, die typisch ist für den wunderbaren Humor, den die Schotten haben können, und die ich euch nicht vorenthalten möchte:

Als für die feierliche Einweihung der Brennerei der Namens-Schriftzug auf der Außenmauer der Gebäudeanlage angebracht werden sollte…

Backstage view: the new Whisky Imperium of Mossburn Distillers and Blenders Company

Bild
One of the most exciting projects currently taking place in Scotland are the activities of Mossburn Distillers. What at first glance might look like a small fish in the big pond of independent bottlers, is in fact an impressive whisky cosmos and very likely tomorrow’s shooting star. Two shiny planets in this cosmos will be the new Torabhaig Distillery on Skye and the new Kaikyo Whisky Distillery in Japan.At the Interwhisky in Frankfurt, I had the opportunity to talk to Bruce Perry, Sales Manager of Torabhaig.



I have to admit, when I first heard about Mossburn Distillers, I was not particularly impressed. A new company that wants to build a distillery and brings out a few barrels as an independent bottler to financially bridge the three-year waiting period, is not the reinvention of the wheel. But I am curious by nature, and the more I learned about Mossburn Distillers, the bigger my eyes have become.

Because Mossburn Distillers are anything but a small fish.

I was very pleased to meet Br…

Exklusiver Hintergrund-Bericht: das neue Universum der Mossburn Distillers und Torabhaig Distillery.

Bild
Eines der spannendsten Projekte, die derzeit in Schottland stattfinden, sind für mich die Aktivitäten der Mossburn Distillers. Denn was auf den ersten Blick wie ein kleiner Fisch im großen Teich der unabhängigen Abfüller aussieht, ist in  Wirklichkeit ein beeindruckender Whisky-Kosmos und der Shooting-Star von morgen. Ein strahlender Stern in diesem Kosmos wird die neue Torabhaig Distillery auf Sky sein.  Auf der Interwhisky in Frankfurt hatte ich Gelegenheit, mich mit Bruce Perry, dem Sales Manager von Torabhaig zu unterhalten.


Ich muss zugeben, als ich das erste Mal von Mossburn Distillers gehört hatte, war ich nicht sonderlich beeindruckt. Eine neue Firma, die eine Brennerei bauen will und zur finanziellen Überbrückung der dreijährigen Wartezeit auf den Whisky auch ein paar Fässer als unabhängiger Abfüller herausbringt, ist derzeit ja nicht unbedingt die Neuerfindung des Rades. Doch ich bin von Natur aus neugierig, und je länger ich mich mit dem Thema befasste, um so größer sind mei…

Local Dealer Selection, Edition 2

Bild
Seit wenigen Tagen ist die 2. Edition der  "Local Dealer Selection" im Handel erhältlich. Das besondere: diese Einzelfass-Abfüllungen sind online (fast) nicht erhältlich. Denn sie wurden von verschiedenen Whisky-Händlern gemeinsam in den Lagerhallen von Signatory ausgewählt.


Am Stand von Gregor Haslinger gab es auf der Interwhisky die ersten Abfüllungen der Local Dealer Selection Edition No. 2 bereits zu probieren. Leider habe ich es zu meinem eigenen Ärger bis zum Schluss nicht geschafft, davon etwas zu probieren. Denn der Stand war an allen drei Tagen so dicht mit Menschen umringt, dass ich meinen Besuch so lange aufgeschoben hatte, bis es dann zu spät war. Deshalb kann ich blöderweise auch kein aktuelles Foto präsentieren...

Besonders gut angekommen ist der Longmorn, von dem es nicht allzu viele Flaschen gab. Er ist bei Gregor dementsprechend auch schon ausverkauft. Aber vielleicht könnt ihr ja noch bei einem der anderen Händler eine Abfüllung ergattern.

Das sind die neue…

Tasting Notes: Glenallachie, Single Barrel, Moscatel Hogshead, Germany Exclusive, 56,4%

Bild
Im Laufe des Dezembers werden die ersten GlenAllachie Single Casks im Fachhandel auftauchen. Auf der Interwhisky in Frankfurt konnte ich einige der  neuen bereits probieren - und war begeistert.

Auf der Frankfurter Interwhisky konnte ich auch in diesem Jahr so manches Highlight entdecken. Der Stand von GlenAllachie (Kirsch Whisky) entpuppte sich dabei als ein wahrer Geheimtip. Denn Sales Manager Ally Stevenson hatte einige der zehn Einzelfass-Abfüllungen mitgebracht, die in wenigen Tagen in die Verkaufsregale der Fachhändler gelangen werden.

Speziell für den deutschen Markt wurden folgende drei Fässer abgefüllt: 

- GlenAllachie 2005/2018, Fass-Nr. 16911, 13 Jahre, Bourbon Barrel, 62,9%, 201 Flaschen,
- GlenAllachie 2008/2018, Fass-Nr. 416, 9 Jahre, Moscatel Hogshead, 56,4%, 311 Flaschen,
- GlenAllachie 2008/2018, Fass-Nr. 584, 9 Jahre, Marsala Cask, 57,8%, 294 Flaschen.

Außerdem gibt es noch für den europäischen Markt die folgenden sieben Abfüllungen: 

- GlenAllachie 2008/2018, Fass-Nr.…

Tasting Notes: Blended Grain, 36 Jahre, Single Cask, SSMC, 1982-2018

Bild
Alte Grain Whiskys können ein Traum sein. So wie dieser ungewöhnliche Single Cask Blended Grain von Maggie Miller und ihrem SSMC. Das Besondere an dieser Abfüllung: es ist ein Blended Grain aus einem Single Cask. Und das hat einen ganz bestimmten Grund...


Gestern hatte ich euch ja berichtet, dass Maggie Miller vom Scotch Single Malt Cirlce den diesjährigen Germany's Best Whisky Motion Award gewonnen hat, für ihr jahrzehntelanges Engagement als unabhängiger Abfüller.

Deshalb möchte ich die Gelegenheit nutzen, und euch einen besonderen Whisky vorstellen, den Maggie erst kürzlich in die Flasche gebracht hat: einen 36 Jahre alten Blended Grain Whisky aus einem Single Cask, der vermutlich aus den Grain Distilleries Invergordon und North British stammt (Angaben ohne Garantie).

Was kann ich erwarten:

Alte Grains können die reine Offenbarung sein, und Blended Grain Whiskys finden bis heute nur selten den Weg in die Flasche, da sie meist in ganz unterschiedlichen Blends verschwinden. Doch …

Germany's Best Whisky Awards: Ehrenpreis für Maggie Miller

Bild
Im Rahmen der 20. Interwhisky in Frankfurt wurden am vergangenen Freitag bei einem Festakt auch die Germany's Best Whisky Awards vergeben. Besonders viel Applaus gab es für die diesjährige Trägerin des Ehrenpreises: Maggie Miller vom Scotch Single Malt Circle in Düsseldorf erhielt den "Germany’s Best Whisky Motion Award". 



Leider konnten weder ich noch Maggie Miller an der diesjährigen Preisverleihung persönlich teilnehmen. Doch ich habe mich selten so über die Verleihung des Whisky-Motion-Awards gefreut wie in diesem Jahr. Denn er wird an solche Persönlichkeiten verliehen, die die Whisky-Szene in besonderem Maße bewegt haben. Und wenn das je auf einen Preisträger zutraf, dann auf Maggie.

Seit mehr als zwei Jahrzehnten hat kaum eine Person die Szene der deutschen unabhängigen Whisky-Abfüller so bereichert, beeinflußt und nach vorne gebracht wie diese Frau. Ohne sie würde es die vielfältige und lebendige Szene der UA's in Deutschland wohl kaum in der heutigen Form geb…