Umfrage: Live-Streams sind Schluss-Licht auf der Beliebtheits-Skala der Info-Möglichkeiten

In den vergangenen Jahren hat sich die Whisky-Szene gewaltig verändert : mehr Abfüllungen, mehr Interessenten, mehr Händler - und mehr Informationen. Nie war es so einfach wie heute, über Neuerscheinungen und interessante Abfüllungen auf dem Laufenden zu bleiben. Deshalb wollte ich wissen: wo informieren sich die Whisky-Fans heute am liebsten über ihr Lieblings-Getränk?



Ich habe die Umfrage online im Zeitraum vom 04.09. bis zum 15.09.2022 in zwei großen FB-Whiskygruppen laufen lassen.  

Natürlich ist das Ergebnis keinesfalls repräsentativ, dennnoch können wir interessante Trends ablesen. Dabei gab es für mich vor allem drei große Überraschungen:

1. Obwohl die Umfrage online gestellt war, landeten Live-Events wie Whisky-Messen oder Live-Tastings bei beiden Gruppen auf den vorderen Rängen.

2. Obwohl online-Informationen heutzutage einen großen Raum einnehmen, landeten Live-Streams bei beiden Gruppen auf dem letzten Platz und bildeten deutlich das Schlusslicht auf der Beliebtheitsskala der Informationsmöglichkeiten.

 3. Schriftliche Informationen durch Reviews,  Pressemitteilungen und einschlägige  Internet-Seiten erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit und rangieren deutlich vor Verkostungs-Videos.

Insgesamt läßt sich feststellen, dass es Variationen beim Vergleich der beiden Gruppen gibt: Für die Teilnehmer bei Whisky.de haben klassische Informationsmedien wie Whisky-Foren, Whisky-Base und live-Tastings einen höheren Stellenwert als bei Teilnehmern der Gruppe "Alles-rund-um-Whisky-".  

Die genauen Ergebnisse könnt ihr den Grafiken auf den beigefügten Fotos entnehmen.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

News: Große Charity Auktion mit über 60 Whisky-Flaschen in der Versteigerung beim Whisky-Waiter

News: Neuer Glenmorangie mit Waldaromen

NAS - Fluch oder Chance?

Whisky-Dessert: diese Flapjack-und-Laudale-Combo ist eine Sünde wert!

Neuer Feingeist-Markt in Mömbris eröffnet