Unter der Lupe #8: Speyside Region, 40 Jahre, The Whisky Agency

Die Limburger "Whisky Agency" feiert in diesem Jahr ihr 10jähriges Bestehen. Seit der Firmen-Gründung 2008 hat dieser unabhängige deutsche Abfüller, hinter dem sich die Whisky- und Wein-Spezialisten  Meike Schneider und Carsten Ehrlich verbergen, eine unglaubliche Anzahl von wunderbaren Abfüllungen heraus gebracht. Doch in den letzten beiden Jahren hat die Whisky Agency zum Himmelflug angesetzt.




Manchmal ist es ganz hilfreich, wenn man Ordnung schafft. Beim Aufräumen meiner wieder einmal übervollen Sample-Kiste ist mir vor ein paar Tagen ein Fläschlein in die Hände gefallen, das bereits vor einer geraumen Weile den Weg zu mir fand, das ich aber in der Zwischenzeit tatsächlich total vergessen hatte.

Und ich gebe zu, eigentlich habe ich da ein Sakrileg begannen. Dieses Sample stammt von einer Abfüllung, die man nie wieder vergessen sollte. Denn dieser Whisky ist über 40 Jahre alt.

Abgefüllt wurde er bereits 2016 von der Limburger Whisky Agency, deren Abfüllungen in Kennerkreisen seit langem einen guten Ruf besitzen. Betrieben wird diese kleine Firma von Meike Schneider und Carsten Ehrlich, der in den vergangenen Jahren auch Mitorganisator der Limburger Whisky-Fair war, sowie fünf weiteren Mitarbeitern.

Während viele andere unabhängige Abfüller aus Deutschland in den letzten Jahren verzweifelt gegen den inflationären Anstieg der Preise kämpften, ist die Agency einen anderen Weg gegangen. Sie hat auf den Preiskampf im unteren Marktsegment gepfiffen und einfach das beste eingekauft, was sie bekommen konnte. Oder vielleicht sollte ich lieber sagen - das älteste, was sie bekommen konnte.

Ein Blick in die Datenbank der Whiskybase lässt einen harmlosen Betrachter wie mich in ehrfürchtiges Staunen versinken: seit 2016 wurden von der Agency insgesamt neun Fässer abgefüllt, deren Inhalt zwischen 40 und 43 Jahre alt ist. Und damit dürfte er älter sein, als viele meiner Leser hier.


Nun ist ein solch hohes Alter zwar bewundernswert, aber für mich noch kein alleiniges Qualitätsmerkmal. Wie heißt es immer so schön? - "Was zählt, ist der Geschmack!"

Machen wir also den okfaktorischen Qualitätscheck und schenken uns den Whisky ein. Was sofort auffällt, sind die vielen, kleinen Luftbläschen, die sich an der Oberfläche bilden und unglaublich lange bestehen bleiben. Und ja, solche Kleinigkeiten erfreuen mich, und steigern die Vorfreude gewaltig.


Meine Tasting Notes:

Speyside Region, 1975-2016, 40 Jahre, 52.8% ABV, The Whisky Agency, The Perfect Dram, Fino Sherry Butt, abgefüllt für Komplex Whisky


Farbe: 

sattes Rotgelb

Aroma: 

Wham!!! Eine überbordende Aromenfülle strömt mir gleich aus dem Glas entgegen, wie man es nur selten erlebt. Exotische Früchte,  Bananen, Mango, Papaya, auch Orangen, alles mit dickem Puderzucker und sauren Drops garniert, dazu Minze und Gartenkräuter, schwarzer Tee und Blütenduft - und alles unglaublich konzentriert, als hätte man all die Früchte und Kräuter und Blüten vermengt und zu einem dicken Sirup eingedampft.

Geschmack:

leichte Tannine, Wachs, grüner Tee, milder Tabak, dabei unglaublich mild, cremig, und gleichzeitig so dicht und kompakt, dass es eine Wonne ist.

Nachklang:

Wunderbar warm, wachsig und lang.

Fazit:

Bei internationalen Wettbewerben werden schottische Whiskys in jüngerer Zeit immer öfter vom Whisky-Thron gestoßen. Doch solche Whiskys wie dieser 40 Jahre alte Speysider können nur die Schotten vollbringen. Punkt. Hier beginnt der Whisky-Himmel.


Wieviele Fässer die Agency ingesamt aus der ersten Hälfte der 70er Jahre erwerben konnte, wissen nur die Insider. Doch Gerüchten zufolge soll es in Kürze auf der kommenden Limburger Whisky Fair noch einmal eine Sternstunde geben.


PS: Warum aber die Abfüllungen aus der Speyside Region jeweils unter verschiedenen Serien-Namen (Perfect Dram, Stamps, Good Vibes, Art Nouveau Ladies) erschienen sind, wird wahrscheinlich nur Carsten Ehrlich verstehen.

Vielen Dank an Marcus für dieses traumhaft-himmliche Sample.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Whiskyhelden: Die Suche nach der Ecclefechan Distillery

Special Releases 2018: Talisker 8

Diageo Special Releases Tasting in Frankfurt

Special Releases 2018: Oban 21 Tasting Notes

Tasting Notes: 4x Kilchoman, Limited Editions

Neues Whisky-Erlebniszentrum eröffnet auf Burg Scharfenstein