Tasting Notes: Black Rock Batch 2 Irish Single Grain Whiskey, 9 Jahre, 56.9%

Bei der Serie Black Rock handelt es sich um Eigenabfüllungen von Irish-Whiskeys, die stärkere und komplexere Whiskeys vorstellen will. Denn irischer Whiskey muss nicht immer nur lieblich sein. Für Batch No 2  wurde ein neun Jahre alter Grain Whiskey mit starken 56,9% abgefüllt, der mit ausgeprägten Vanille- und Nussnoten aus der Masse der Grain Whiskeys herausragt.



Meine Tasting Notes:

Black Rock Batch 2 Irish Single Grain Whiskey, 9 Jahre, 56.9%, ungefärbt, nicht kühlgefiltert, triple distilled

Aroma: 

unglaublich kernig und süß, mit spannenden Frucht- und Nussaromen. Aber es wäre kein Grain, wenn er nicht noch etwas in der Hinterhand hätte. Und wer genau hinricht, findet ihn auch - den entfernten Duft von Nagellackentferner.

Geschmack:

wunderbare Süße gepaart mit Bittermandel und Röstaromen. Sehr cremig, wachsig, fast ölig, und trotz der 56.9 % gut trinkbar. Vollmundig und komplex.

Nachklang:

Schlank. Üppiges Volumen sollte man von einem Grain auch nicht erwarten. Der hohe Alkoholgehalt sorgt dafür, dass es auf der Zunge noch eine ganze Weile bitzelt.


Mein Tip: 

Dieser Whiskey wird von einer ausdrucksstarken Mischung aus übersüßen Fruchtnoten einerseits und schrägen Benzol-Aromen andererseits geprägt. Er kann seine Grain-Herkunft nicht verleugnen, und kommt ruppig und stuppig daher, im gleichen Moment aber auch seidigglatt. Das verleiht ihm einen eigenwilligen Charakter. Gebrannt wurde er übrigens im Süden des Landes, ganz in der Nähe von Cork. Wasser sollte man vermeiden, es macht ihn zahnlos.


Kommentare

  1. Wie immer schön zusammengefasst, danke

    AntwortenLöschen
  2. Danke Thilo, freue mich über die lobenden Worte aus deinem Mund :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Abomination: wie abscheulich ist die Abscheulichkeit?

Unter die Lupe genommen #4: Marketing-Märchen (The real Glenlivet)

Irish Renaissance: Wo kommt der ganze Whiskey her?

Unter die Lupe genommen # 1: Finishing (Tomatin 14 Port Casks)

Tasting Notes: Glenallachie, 8 Jahre, Best Dram, 1st fill Sherry butt

Tasting Notes: Ardbeg Twenty Something or the Road to Paradise Island