Japanischer Whisky und warum es gut ist, dass Jim Murray in diesem Jahr einen Roggen-Whisky aus Manitoba zum weltbesten Whisky gekürt hat

Japanischer Whisky hat in den vergangenen Monaten einen gewaltigen Boom erlebt. Schuld daran sind vor allem zwei Dinge: eine Filmserie und ein Buch. Die Folgen waren drastisch.



zum Artikel:

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Lowlands: diese 10 Brennereien musst du besichtigt haben

Wie gut ist alter Whisky wirklich?

Deutschlands beliebtester Single Malt

Exklusiv von der Whisky-Fair: Interview mit Whisky-Sammler Diego Sandrin

Whiskymesse The Village Nürnberg 2017