Tasting The Quiet Man

Seit mehr als 30 Jahren produziert die irische Niche Drinks Company Whisky-Liköre. Den nötigen Whisky kaufte man bislang woanders ein.

Jetzt will Ciaran Mulgrew, Managing Direktor bei Niche Drinks, seine eigene Brennerei bauen: die Quiet Man Craft Distillery.

Gleichzeitig  hat die Firma auch eine eigene Whiskymarke auf den Markt gebracht: The Quiet Man. Was steckt dahinter?

 
.
http://www.belfasttelegraph.co.uk/business/news/article31427843.ece/ALTERNATES/h342/2015-08-05_bus_11689142_I1.JPG
Ciaran Mulgrew: The Quiet Man Irish Whiskey (Pressefoto)


zum Artikel:




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Abomination: wie abscheulich ist die Abscheulichkeit?

Unter die Lupe genommen #4: Marketing-Märchen (The real Glenlivet)

Irish Renaissance: Wo kommt der ganze Whiskey her?

Unter die Lupe genommen # 1: Finishing (Tomatin 14 Port Casks)

Tasting Notes: Glenallachie, 8 Jahre, Best Dram, 1st fill Sherry butt

Tasting Notes: Ardbeg Twenty Something or the Road to Paradise Island