Charles Maclean

Seit 1981schreibt er über Whisky, und er gehört zu den großen Persönlichkeiten in der Szene des  schottischen Single Malt. Unzählige Bücher und Publikationen hat Charles Maclean in den vergangenen drei Jahrzehnten über schottischen Whisky veröffentlicht, und er gilt heute als wohl größter Whisky-Experte in Schottland. Kaum jemand kennt die Brennereien, ihre Geschichte und ihre Abfüllungen so gut wie er.
 


Seit 1992 ist er Mitglied der schottischen Whisky-Gesellschaft "Keepers of the Quaich", und 2009 wurde ihm der ehrenvolle Titel "Master of the Quaich" verliehen. Bekannt wurde er in Deutschland vor allem durch seinen Auftritt in dem Film "The Angels' Share", in dem er sich selber spielt.

In Limburg hatte ich das große Vergnügen, mit Charles MacLean über den Beginn seiner unglaublichen Karriere, die Entwicklung der  Whisky-Industrie in den vergangenen Jahrzehnten und die enormen Veränderungen der jüngsten Vergangenheit plaudern zu können. Charles ist ein Meister der Erzählkunst, und ihm zuhören zu können ist ein wahrhafter Genuß.

Mein Tipp: gießt euch einen guten Dram ein, macht es euch bequem, und dann stellt ihr euch einfach vor, dass ihr mit Charles Maclean an einem Tisch sitzt und mit dem Altmeister des schottischen Single Malt über Whisky plaudert. Das Gespräch dauert ungefähr eine halbe Stunde, also genug ins Glas eingießen;-) Ganz am Ende unseres Gespräches hat dann noch Alex Bruce, der Marketing Manager von Adelphi, ein paar Worte zu der neuen Brennerei von Adelphi gesagt.

Viel Spaß mit Charles.



Kommentare

  1. Stimmt, da muss man wirklich keine langen Fragen stellen, bevor viele und auch interessante Antworten kommen :-)

    PS: Danke dir für das nette, aber kurze Treffen in Limburg. Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr ein wenig mehr Zeit haben werde.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Abomination: wie abscheulich ist die Abscheulichkeit?

Unter die Lupe genommen #4: Marketing-Märchen (The real Glenlivet)

Irish Renaissance: Wo kommt der ganze Whiskey her?

Unter die Lupe genommen # 1: Finishing (Tomatin 14 Port Casks)

Tasting Notes: Glenallachie, 8 Jahre, Best Dram, 1st fill Sherry butt

Tasting Notes: Ardbeg Twenty Something or the Road to Paradise Island