Whisky-Reise für Freundinnen

Frauen trinken anders als Männer. Sie trinken sinnlicher, bewußter, und legen mehr Wert auf Kommunikation. Das habe ich immer wieder bei Tastings und auf Whisky-Messen beobachten können. 
Und auch bei Whisky-Reisen haben sie andere Bedürfnisse als Männer. Doch noch ist das Angebot rund um Whisky, das speziell auf  die Wünsche von Frauen ausgerichtet ist, sehr gering. Das möchte ich  ändern!
 

Bild: MargareteMarie

Deshalb habe ich im kommenden Herbst eine ganz besondere Veranstaltung  geplant:  in Zusammenarbeit  mit Susanne Pauli von Pauli's Places werde ich eine Whisky-Reise speziell für Frauen begleiten. Fünf Tage lang werden wir uns intensiv dem Single Malt widmen,  die schottische Kultur genießen, und die wild-romantische Landschaft der nördlichen Highlands bewundern. Auch das Miteinander soll dabei auf keinen Fall zu kurz kommen, denn Whisky ist ein geselliges Getränk.

Glenmorangie House. Bild: MargareteMarie
In Susanne Pauli habe ich die ideale Partnerin gefunden für eine Whisky-Reise, wie ich sie mir für Frauen vorstelle. Susanne ist selbst begeisterte Whisky-Liebhaberin, kennt sich in Schottland bestens aus  und hat schon viele Brennereien besichtigt. Und vor allem weiß sie aus ihrer jahrelangen Erfahrung als Reiseveranstalterin, worauf Frauen besonderen Wert legen.

Strathisla. Bild: MargareteMarie
Unsere kleine Reise wird zunächst in Edinburgh beginnen und uns dann an die Küste und in die nördlichen Highlands führen, wo wir einige meiner Lieblings-Brennereien besuchen und dabei alles wichtige rund um die Besonderheiten des Single Malt entdecken.

Wer einmal die Brennblasen von Glenmorangie gesehen hat, wird sie immer wieder auf Fotos erkennen, denn Glenmorangie hat die höchsten und elegantesten Brennblasen in ganz Schottland. Für diese Brennblasen ist die Destillerie berühmt, denn ihnen ist es zu verdanken, dass die Whiskys von Glenmorangie so besonders elegant und samtig sind. Die Anlage in der Nähe des Küstenortes  Tain zählt zu den schönsten in den nördlichen Highlands, und auf unserer VIP-Tour durch die Brennerei werden wir so manchen Blick hinter die Kulissen werfen können.

Nur wenige Minuten von Glenmorangie entfernt befindet sich Balblair, eine charmante und kleine Brennerei, die als Kulisse für den Film "Angles' Share" bekannt wurde. Bei Balblair geht es eher familiär zu, doch das Besucherzentrum ist ausgezeichnet und die Vintage-Whiskys der Brennerei sind es ebenfalls.


Balblair.  Bild: MargareteMarie

Mit The Dalmore, Glen Moray und Strathisla befinden sich drei weitere Brennereien auf unserem Weg, die unbedingt einen Besuch verdient haben.

Natürlich haben wir auch das ein oder andere ganz  besondere Whisky-Event vorgesehen, wie beispielsweise ein multi-sensorisches Whiskyerlebnis im  edlen Glenmorangie House, das seine Türen nur für besondere Gäste öffnet, oder eine exquisite Whisky-and-Tea-Time auf unserem Weg nach Aberdeen.

Aber auch für den ein oder anderen  Einkaufsbummel in Edinburgh ist Zeit eingeplant, und in Elgin gönnen  wir uns einen kleinen  Shopping-Ausflug zu Johnstons of Elgin, dem Hersteller von edlen Produkten aus Cashmere und Lambswool.

Und da ich großer Fan von Shakespeare und Lady Macbeth bin, darf ein Besuch von Cawdor Castle nicht fehlen. Einblicke in die schottische Kultur  und gemütliche Abende mit  guten Gesprächen, gutem Essen  und ebenso gutem Whisky runden das Programm ab.


Glenmorangie. Bild: MargareteMarie

Ich freue mich schon sehr auf diese Reise und bin mir sicher, dass es ein unvergessliches Erlebnis werden wird. Einzelheiten gibt es auf der Webseite von Susanne Pauli:

[Hier] das komplette Programm als PDF-Datei:

Anmeldungen bitte nicht bei mir, sondern über Pauli's Places: [hier] 

Zur Einstimmung zeige ich euch hier noch ein paar Fotos von Edinburgh und den nördlichen Highlands...

Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie
Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie

Glen Moray. Bild: MargareteMarie
Bild: MargareteMarie

Frisch gebrannt. New Make Tasting bei Glenmorangie. Bild: MargareteMarie


Hilton of Cadboll Stone. Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie
Bild: MargareteMarie
 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Hier stinkt was: Die Schattenseiten des Irischen Whiskey-Wunders

Lowlands: diese 10 Brennereien musst du besichtigt haben

Wie gut ist alter Whisky wirklich?

Deutschlands beliebtester Single Malt

Exklusiv von der Whisky-Fair: Interview mit Whisky-Sammler Diego Sandrin