Hanse-Spirit: Warten auf Freya

Als ich am späten Nach- mittag auf der Hamburger Hanse-Spirit ankomme, herrscht am Messestand der Signature Malts von Beam Deutschland Hoch- betrieb. Doch "Freya", die neue Sonderabfüllung von Highland Park, ist zu meinem großen Bedauern noch nicht erhältlich, obwohl sie bereits wie ein grüner Wirbelsturm durch die Whisky-Seiten des Internets fegt. Ich werde mich wohl bis Ende des Monats gedulden müssen.
 
Bild: MargareteMarie



Auch sonst entdecke ich nichts wirklich Neues von Edrington, aber dafür sehe ich einen alten Bekannten: der 12jährige Macallan Sherry Oak steht hier einträchtig neben den neuen NAS-Abfüllungen Sienna und Amber. Dabei wird der offiziell gar nicht mehr in Europa vertrieben. Und das wird auch auf absehbare Zukunft so bleiben, wie mir Brand  Ambassador Jens Rosenberg versichert. Auf der Messe möchte man den Fans jedoch die Gelegenheit bieten, die verschiedenen Abfüllungen im direkten Vergleich zu testen.

Bild: MargareteMarie

Die Entscheidung von Macallan, die klassische Sherry-Oak-Range in Europa durch Whiskys ohne Altersangabe zu ersetzen, hat in Deutschland viele Fans empört und verunsichert. Vielleicht ist die Idee, einen Single Malt durch seine Farbe zu kategorisieren und nicht durch die Jahreszahl, noch zu neu. Vielleicht hat es auch  notwendige Gründe für diese Entscheidung gegeben.
Doch was man bei Macallan nicht bedacht hat, ist das Prinzip des reaktanten Verhaltens: denn nichts ist so attraktiv wie das, was man nicht haben kann. Dabei hätte ihnen doch ein Blick auf die Marktstrategie von Highland Park zeigen können, wie man Begehrlichkeiten weckt.
Für mich ist der Sienna nach wie vor der bessere. Aber der Mensch entscheidet nun mal nicht nur rational. Schon gar nicht, wenn es um Whisky geht.

Bild: MargareteMarie

Ich habe aber auf der Messe dann noch einige tolle Neuheiten gefunden von Abfüllern und Brennereien, die nicht ganz so sehr im Rampenlicht stehen. Ein ausführlicher Bericht über die Hanse-Spirit mit Details und Verkostungsnotizen folgt in Kürze, allerdings diesmal nicht bei mir im Blog, sondern bei "Mein Whisky" von Petra Milde, wo ich als Gast bloggen werde. Vorab gibt's heute schon mal ein paar Fotoimpressionen:

Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie
Bild: MargareteMarie

Bild: MargareteMarie

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Lowlands: diese 10 Brennereien musst du besichtigt haben

Wie gut ist alter Whisky wirklich?

Deutschlands beliebtester Single Malt

Exklusiv von der Whisky-Fair: Interview mit Whisky-Sammler Diego Sandrin

Whiskymesse The Village Nürnberg 2017