Warum Glen Deveron?




Warum Glen Deveron?

Männer rümpfen beim Glen Deveron gerne überlegen die Nase: zu süß, zu weich, zu billig erscheint er dem starken Geschlecht. Und Rauch hat er auch nicht... –  Was mich aber keineswegs davon abhält, ihn regelmäßig auf meine Wunschliste zu setzen. Hier sind vier gute Gründe, warum eine Frau unbedingt einen Glen Deveron haben sollte:

Grund Nr 1: Er schmeichelt Nase und Gaumen: viel Malz, Mandel, Marille. Milder Antritt. Sanfter Abgang. Ein richtiger Frauen-Versteher.

Grund Nr 2: Der Single Malt ist das Herz von William Lawson’s Blended Whisky. Und den Männern von William Lawson verzeiht man einfach alles. Wer die Werbespots (auf youtube) kennt, weiß, wovon ich rede. Aber Vorsicht! Frau sollte auf keinen Fall ihr Herz an solche Kerle verlieren....

Grund Nr 3: Glen Deveron und William Lawson sind ein unschlagbares Duo beim Kochen. Auch für den Geldbeutel. 

Grund Nr 4: Glen Deveron ist wie ein guter Geliebter: Er ist einfach nur lecker. Und wer ihn hat, spricht nicht darüber. Ich verstecke meinen in der Speisekammer. - Und ihr? 

Kommentare

  1. Dieser Einschätzung würde meine Frau ( und auch ich) völlig wiedersprechen.

    Vor wenige Tagen erst hatten das "Vergnügen" den 16ner und den 12er zu probieren.

    "Spritig" ist uns gleichzeitig als Beschreibung eingefallen. Da ist selbst der wesentlich billigere Glen Grant Special Reserve aus dem Supermarkt die (aus unserer Sicht) bessere Wahl.

    Ich gebe zu man merkt auch die Frucht und das Malz, aber das Brennen auf der Zunge verdirbt den Eindruck wesentlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jürgen,
      nicht umsonst ist der "Glen Grant Major's Reserve" einer der meistgekauften Whiskys weltweit. Er trägt allerdings keine Altersangabe und ist laut einem Interview in der FAZ 5-8 Jahre alt. Auf mich wirkt er knackiger als der Glen Deveron, doch auch ein Major kann durchaus seine Reize haben;-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Hier stinkt was: Die Schattenseiten des Irischen Whiskey-Wunders

Lowlands: diese 10 Brennereien musst du besichtigt haben

Wie gut ist alter Whisky wirklich?

Deutschlands beliebtester Single Malt

Exklusiv von der Whisky-Fair: Interview mit Whisky-Sammler Diego Sandrin